Sonntag, 12. November 2017

Stempelmotive auf Kerzen - DIY

Hallo meine Lieben,

jetzt geht es mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Habt ihr auch das Gefühl, dass die Zeit rast?
Plötzlich fallen einem noch tausend Dinge ein, die man vor oder für Weihnachten unbedingt noch erledigen will. 

Es stehen noch ein paar Wichtelaktionen im Freundeskreis an. Nette Keinigkeiten sind also gefragt,
Was liegt da, im derzeit grauen November und für die gemütlichen Abende, näher als....na was?

KERZEN! 

Natürlich könnt ihr in einen Laden gehen und eine hübsche Kerze kaufen, aber das kann ja jeder und by the way.....schöne Kerzen z.B. mit Motiv sind auch nicht immer ganz preiswert.

Ihr ahnt schon was ich vorhabe......Genau, wir verzieren unsere Kerzen ab jetzt mit schönen Stempeln selbst.



Dann starten wir mal mit der Materialliste. 
Ihr braucht:

Kerzen
weiße Servietten
Stempel
Stempelfarbe
optional Embossingpulver und die dazu passenden Stempelfarben
Embossingfön/ Haarfön geht auch
Backpapier
evtl. Topflappen/-handschuhe 
Schere



Zuerst stempelt ihr das gewünschte Motiv auf die weisse Serviette.


Schneidet das Motiv knapp aus und entfernt die unteren beiden Servietten-Lagen.
Die bestempelte Lage legt ihr glatt auf die Kerze.


Legt euer Backpapier glatt um die Kerze und haltet es stramm zu. Achtet drauf, dass keine Falten im Backapier sind.


Fönt so lange über das Papier bis die Schrift dunkler zu sehen ist. 
VORSICHT FINGER! Das kann heiß werden. 
Zur Sicherheit könnt ihr den Topflappen oder -Handschuh um die Finger legen bzw. anziehen.
Nach dem Fönen rollt ihr die Kerze im Papier über eine glatte Unterlage und entfernt dann vorsichtig das Backpapier. Sind jetzt noch weisse Papierreste zu erkennen wiederholt ihr den Vorgang nochmal.


Fertig!

Mit kleinen und/oder runden Stempeln sieht das auch auf Teelichtern hübsch aus. Dazu entfernt ihr den Docht, legt das Motiv auf, fönt es, macht an der Stelle für den Docht mit einer Nadel ein kleines Loch und steckt anschließend den Docht wieder in das Teelicht.

Für die ersten Versuche eignen sich bereits benutzte (Rest)Kerzen sehr gut.



Hier bei den schwarzen Kerzen habe ich die Serviette mit silbernem Emossingpulver bestempelt.
Im Nachhinein hätte ich besser auch dunkle Servietten verwendet. 
Das weiße Papier bleibt leider doch sichtbar. 
Nobody is perfect ☺
Deshalb mein Tipp, bei farbigen Kerzen evtl. auch farblich passende Servietten benutzen.



....und zum Schluß kommt noch der warnend erhobene Finger.
LASST EURE KERZEN NICHT UNBEAUFSICHTIGT BRENNEN!!!!!

Habt ihr eigentlich Feuerlöscher im Haus? 
Dann schaut mal auf das Datum. Evtl. müssen sie gewartet werden. ☺


...und fast, aber nur fast hätte ich euch die Herbstkarten unterschlagen, die ich in den letzten Tagen noch aus meinem Briefkasten holen durfte....


Ganz, ganz lieben Dank für die schöne Post ihr Lieben.
oben v.l. Doreen, Nicole, Manu,
unten v.l. Nicole, Simone und Trixi

Die Karten schicke ich noch zu Nicole, dort könnt ihr noch bis Ende November eure Herbstkarten verlinken

Viel Spass beim Stempeln und Kerzen verschönern.

Meine Kerzen findet ihr auch bei
Himmelsstück - Ideen rund um Weihnachten
Niwibo - Weihnachtliche Papierideen
Katzenfarm - Ideen für die Advents- und Weihnachtszeit
winke, winke und liebe Grüße

Nicole


Kommentare:

  1. Eine gute Geschenkidee und dazu selbst gemacht. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ---über selbst gemachtes freue ich mich immer sehr und wenn ich sowas verschenke kommt das auch immer gut an, liebe Frau Mayer.

      liebe Grüße nach Wien
      Nicole

      Löschen
  2. SEhr schön ist das liebe Nicole,
    Embossingzeugs habe ich im Hause, muß es nur suchen :-)).
    Schön gemacht, ich habe so eine Pistole, da brauche ich keinen Föhn dazu. Du weisst bestimmt, was ich meine.

    Natürlich haben wir einen Feuerlöscher hier im Treppenhaus, nicht nur einen, in jedem 2. Stockwerk hängt einer.
    Der wird von der Firma Minimax regelmäßig gewartet.

    Ausserdem hat man ja heute auch Rauchmelder an der Decke, in Baden-Württ. ist das Pflicht. Wenn der mal los geht, dann tuts schon ordentlich. Neulich hat eine ältere Damen das Essen auf dem Herd gelassen und das Teil ist losgegangen.

    Heute gibt es aber doch auch selbstlöschende Kerzen, aber trotzdem sollte man nie Kerzen ohne Aufsicht brennen lassen.
    Ich habe mir deshalb für den Flur ein so eine künstliche Wachskerze gekauft, das sieht auch aus, als wenn es echt ist.

    Aber natürlich nicht mit echtem Kerzenlicht zu vergleichen.

    Schön sieht es bei dir aus.

    Hab noch einen schönen Tag
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Pistole? Neee, Eva, kenn ich nicht. Wie muss ich mir das vorstellen? Klingt gefährlich - lach.

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. PS:
    Die Kerzen sind soo schön, dass man sich gar nicht getraut, sie anzuzünden.
    :-))

    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Quatsch...wir wissen doch jetzt wie wir ruckzuck Neue machen - zwinker

      Löschen
  4. Liebe Nicole,
    die Kerzen sehen ja toll aus! Deine Stempel sind aber auch so schön!
    Ist ja ein ziemlich einfaches Diy, dass ich sogar hinkriegen sollte!;-)))
    Einen Feuerlöscher müssen wir uns hier auch noch mal zulegen....!

    Ich habe mich gestern echt gefreut dich Mal wiederzusehen, schön war‘s!
    Übrigens habe ich das Armband schon fertig für Torsten und schon verpackt!
    Passt alles super!!!

    Wünsch dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebe grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Claudia,
      über den Dächern von.... wäre ein Feuerlöscher echt angebracht!!!!
      Schön war unser kleiner Kaffeeklatsch. Ich hab mich auch riesig gefreut, dass es geklappt hat!
      Die Kerzen bekommst du locker hin, jede Wette!

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  5. Supertolle Idee, das sieht nämlich genial aus! Und scheint relativ schnell und unkompliziert umzusetzen zu sein - perfekt, will ich nachmachen. 😃 Danke für die Inspiration und einen schönen Sonntag noch.
    Liebe Grüsse,
    Nadia
    (Die übrigens findet, dass das sichtbare Serviettenrändchen auf der dunklen Kerze gar nicht stört - im Gegenteil!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadia,
      du musst zuerst deine Weihnachtskarte fertig bekommen. Kannst du dein Modell nicht irgendwie bestechen - lach!
      Die Kerzen zu verschönern ist wirklich nicht schwer. Viel Spaß dabei.

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  6. Liebe Nicole,
    die Kerzen sind einfach fantastisch Embossing-Material hab ich nicht, aber meine Stempel kann ich mal nachher noch durchforsten ! Das wird probiert!
    Übrigens den 4.ten Band gibt es schon, die Perlenschwester, allerdings Hardcover und ganz schön teuer, wie ich finde.
    Ganz liebe Grüße
    schickt dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      es muss auch nicht embossing sein. Einfach gestempelt sieht nicht weniger schön aus.
      Noch ein Hardcover möchte ich eigentlich nicht kaufen. Die lassen sich beim Lesen so schlecht "knautschen"

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  7. So süß wieder, danke für den Tipp Liebes! Gerade wenn man so eine "Kleinigkeit" verschenken möchte. Ich liebe einfach deine DIY`s. Hab ich dir das schon mal gesagt? Kussi, dein Meisje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Liebes,
      ich glaube du hast mal beiläufig erwähnt, dass du meine DIY´s magst - lach!

      liebe Grüße und Kussi zurück
      Nicole

      Löschen
  8. Diese Kerzen finde ich so super schön liebe Nicole.
    Danke für das DIY. Ich probiere es auf jeden Fall aus.
    Und bei den schwarzen finde ich die weißen Papierreste gar nicht schlimm, das hat doch was.
    Dir einen schönen Abend und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Liebes,
      probier das mal. Schwer ist das nicht. Wenig Aufwand, große Wirkung. So hab ich das am Liebsten - lach!

      Dir auch einen schönen Abend
      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  9. Wunderschön sind deine Kerzen geworden.....
    Ich habe das auch schon öfters gemacht.....am meisten immer bestempelte Teelichter.
    Dir einen kuscheligen Abend.
    jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein paar Teelichter habe ich auch bestempelt, liebe Jen.
      Leider vergessen Fotos zu machen (hier käme jetzt der Affe mit den Händen vor den Augen)

      Dir auch einen kuscheligen Abend
      Nicole

      Löschen
  10. Liebe Nicole,
    die Kerzen sehen einfach fachmännisch aus, fast wie teuer gekaufte. Danke für deine Anleitung, werde es gerne gleich abspeichern.
    Wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Heidi.
      Du siehst, es ist kein Hexenwerk. Mit ein bisschen Übung klappt das!

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  11. Liebe Nicole,so eine schöne Idee.Kerzen kann ich gar nicht genug haben und wenn sie dann auch noch so schön gestaltet sind finde ich das echt klasse.
    Diese Idee möchte ich sehr gerne nachmachen..danke für das Teilen.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      ich glaube ich habe heute bei dir ein paar Kerzen gesehen, da könnte die ein oder andere bestempelt noch toll aussehen. Das Bild mit der Treppe ist übrigens der Hammer!

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  12. Liebr Nicole,
    das schaut aber toll aus. Eine richtig hübsche Idee.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Christine.
      Stelle ich mir mit 1,2,3,4 oder Norden, Süden, Westen, Osten auch auf deinem tollen rosa Kranz klasse vor.

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  13. Liebe Nicole,
    ich finde die Idee mit den Kerzen mega Klasse...das muss ich unbedingt in den nächsten Tagen auch noch ausprobieren. Ich werde zwar wegen der Katzen nur ganz selten Kerzen angezündet, aber rumstehen tuen reichlich, lach
    Liebe Grüße und Danke für das tolle DIY
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann hast du ja auf jeden Fall Material im Haus, Süße.
      Die Kerzen kommen wirklich auch als Geschenk immer gut an.

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  14. Liebe Nicole,
    die Kerzen sehen klasse aus!!! Diese Idee muss ich unbedingt nachmachen!!!
    Danke für das DIY. Ich wünsche Dir eine leichte Woche.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,
      freut mich sehr, dass dir die Idee gefällt. Viel Spaß beim Nachmachen

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  15. Jetzt freue ich mich nochmal so sehr, dass ich am Wochenende meine Stempelsammlung vergrößert habe ;-). Super schöne Idee, vielen Dank dafür.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen, liebe Ulla.
      Als Geschenk kommen die Kerzen wirklich immer gut an. Viel Spaß beim Stempeln!!

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  16. Liebe Nicole,
    die Kerzen sehen einfach traumhaft schön aus. Was für eine gute Idee - muss ich UNBEDINGT ausprobieren.
    Ich finde, das bisschen weiße Papier auf der schwarzen Kerze sogar hübsch. Das hebt die Schrift noch ein wenig mehr hervor.
    Danke für dieses tolle DIY!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Hilda, probier das mal.
      Hätte ich das weiße Papier bei den schwarzen Kerzen ganz rum gezogen, würde es mich auch nicht stören. Naja, beim nächsten Mal - zwinker.

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  17. Immer wieder eine wunderschöne Idee!
    Ich habe sie auch oft genacht, nicht nur zu Weihnachten. Taufkerzen, zu Geburtstagen etc.
    Ich liebe diesen kleinen Engel... anchmal schon schade, das alale meine Sachen im Keller sind...

    P.S.
    Kleiner Tipp:
    Mit Seidenpapier (gibts in Bastelgeschäften) geht es noch besser, Serviette saugt immer so *unschön* auf...

    Liebe Montagsgrüsse zu dir schicke,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seidenpapier geht auch super, liebe Britta.
      Ich hatte aber gerade nur so Ökopapier-farbenes - grins.
      ...und wieso hast du alles im Keller - geh mal holen!!!!

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  18. Liebe Nicole,
    mir gefallen die dunklen Kerzen auch mit der hellen Schicht Papier.. wirkt fast wie mattiert... milchglaseffektartig...
    Auch jeden Fall eine super schöne Kleinigkeit zum Weiterreichen... Das Dankes-Lächeln dabei ist unbezahlbar!

    Eine tolle neue Woche für dich,
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      das wäre doch auch was für deine tollen Stempelrollen!!!
      Rundherum sieht das doch bestimmt auch klasse aus!!!

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  19. Liebe Nicole,

    das ist wieder mal eine tolle Idee die du uns
    hier so wunderbar ausfühlich und idiotensicher
    zeigst. Ich liebe das! Es ist doch nichts
    ärgerlicher als wenn man etwas nachbasteln will
    und nur Bahnhof versteht. Da ich alle Zutaten
    und Hilfsmittel dafür im Haus habe, steht
    der zeitnahen Bastelei auch nichts mehr
    im Wege. Danke für die Inovation!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. als ob du eine idotensichere Anleitung brauchst - lach!
      Aber wenn´s hilft.

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  20. Liebe Nicole,
    jetzt hab ich mehrmals hoch und runter gescrollt: wirklich nur weiße Servietten und Stempel? Das probier ich auf jeden Fall aus!! Vielen Dank für die Anleitung....geh dann mal Kerzen suchen....
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke, mehr brauchst du wirklich nicht und mit ein bisschen Übung klappt das super. Wirst sehen.

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  21. Ich kann mich den Anderen nur anschließen - ich finde die Idee super! Das probiere ich auf jeden Fall aus. Danke für die Anleitung,liebe Nicole.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    ich bin mal wieder ganz hin und weg, was Du da gemacht hast.
    So eine super Idee! Wie bist Du denn da drauf gekommen? Ich hätte wahrscheinlich direkt auf die Kerze gestempelt - hüstel - aber das wäre ja nichts.
    Ich möchte das schnellstens ausprobieren. Eigentlich habe ich alles dazu im Haus - sogar den Embossingfön, den ich noch nie ausprobiert habe. Es wird Zeit dafür ....!
    Dein Post kommt wirklich zur richtigen Zeit. An Weihnachten kann man so ganz individuelle Kerzen verschenken, klasse!
    Liebe Grüße an Dich, Du DIY-Profi! :-)
    ANi

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Nicole,
    danke für dieses schöne DIY. Die Kerzen sind der Knaller. Ich werde es bestimmt nachmachen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Nicole,
    jetzt hast du mich aber eiskalt erwischt. Die Kerzen sind ja total klasse... Wunderschön. Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Mir fehlen nur noch schöne Stempel, aber danach halt ich jetzt mal die Augen auf...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole,

    wie gut das aussieht und auch gar nicht schwer, das ist genau das Richtige für mich. Ich habe schon Kerzen hier und auch Stempel sind vorrätig nun muss ich nur noch weisse Servietten finden, ob ich die allerings habe....?? Ich glaube nicht aber ich werde schon irgendwo fündig werden :-)). Danke Du Liebe für diesen Post♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Nicole,
    die Kerzen sehen toll aus.♥
    Ich habe das mal gesehen, aber da wurde die Serviette mit einem heißen Löffel aufgebracht.
    Mit Fön ist doch viel einfacher. Vielen Dank für den Tipp!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Nicole,
    Die Kerzen sehen unglaublich schön aus! Auch bei den schwarzen Kerzen finde ich es gerade schön, dass man die Serviette (man erkennt ja nicht wirklich, dass es eine Serviette ist) ein bißchen durchschimmern sieht. Das muss ich unbedingt ausprobieren!
    Vielen lieben Dank für deine Anleitung!
    Feuerlöscher,äh.....ne, haben wir nicht...
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  28. Tolle Idee!!!
    Wenn ich dann "in Rente" bin (also meine Märkte vorbei sind)
    könnte ich das auch mal ausprobieren.
    Aber zuerst kommen Weihnachtskarten dran.

    Liebe Grüße, Biene

    AntwortenLöschen
  29. Hey! Schön, dass du bei meiner Weihnachts Link Party dabei bist. Und danke auch fürs Verlinken auf deiner Seite! Ich freue mich!
    Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  30. Eine super tolle Idee! Mit Stempeln, grandios! Das werde ich auf jeden Fall nachmachen!
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  31. Fräulein!!!!! Grenzgenial!!!!!!!!!!!!!!!!!
    So viel Kreativität ist ja fast schon beängstigend *g*

    Liebe Grüße und ja....mir rennt auch die Zeit davon :o(

    AntwortenLöschen
  32. Ach ja.....wir haben auch einen Feuerlöscher.....äehm....so knapp 20 Jahre alt....ein Jungspund also *g*

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Nicole,
    eine echt klasse Idee, und auch super zu verschenken :-)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  34. mei des hast toll erklärt...
    des trauat i mi jetzt ah,,,,,

    mir gfallt dei STIL eh volle guat,,,,freu,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen