Sonntag, 27. September 2015

...ein schöner Herbst-Tag

Hach Kinders,

war das nicht ein herrlicher Tag heute. Das schöne Wetter schrie doch geradezu danach raus zu gehen. Mein Garten brauchte noch ein bisschen Hege und Pflege, der Korb vor der Tür wollte auch noch frisch bepflanzt werden.....





...ich mag die Kombination aus silbergrau, rosa und Beerentönen...



Der Korb steht auf einem Zwiebelsieb. Ich habe noch ein paar alte Weinstöcke dazu gelegt. Was meint ihr? Ist doch ganz hübsch so, oder ???


...ja und während ich so fotografierend durch den Garten schlendere treffe ich diesen kleinen Gesellen.





Es hat ein bisschen gedauert, bis er begriff, daß ich nur Fotos machen wollte, aber dann hat er sich in seiner ganzen Schönheit gezeigt....


...na, noch Lust zu gucken? 




Dann kommt mit in den Garten.....
....aber pssssst !!!!! Der Wächter schläft.....



er hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, mein erstes Werk in Beton......




ist das rote Laub nicht einfach toll?


....und alles was sonst noch so grünt und blüht....
So....
..und jetzt habt ihr genug Fotos geguckt.




Ich wünsche euch einen schönen Abend.


Ich kuschel mich jetzt mit einem Tee und meiner Decke auf´s Sofa.

LG Nicole

Freitag, 25. September 2015

Lampen update

so, ihr Lieben..

hier nur kurz das Update zu meiner Lampe.
Ich hatte ja schon gepostet, dass ich mit der Schleife nicht ganz so glücklich war. 
Kennt ihr das, wenn man das Gefühl hat, das Teil an dem man gerade werkelt "spricht nicht mit einem"? Mir ging es jedenfalls so...

Ich hatte irgendwie den Eindruck, die Lampe hatte mir bockig den Rücken zugekehrt, 
á la "Pah!! So nicht! Nicht mit mir!!!"


Am Mittwoch habe ich den nächsten Anlauf genommen....




...das gestreifte Band samt Schleife kam wieder ab. Stattdessen habe ich eine schöne Häkelborte aus dem Vorrat gesucht.
Das passende Ripsband war auch schnell gefunden...


..den Fuß vorsichtig mit grauem Wachs patiniert, hier war weniger mehr..




...und ich finde, jetzt sieht man erst, wie schön der Lampenfuß ist.....


...FERTIG !!!...


...und so gefällt sie mir jetzt richtig gut.

...und dann.....




...hat sie sich auch wieder zu mir umgedreht, mit einem breiten Strahlen über die ganze Glühbirne ... ;)

Ihren endgültigen Platz hat sie zwar noch nicht gefunden, aber das wird schon....

und weil ich sie selbst gemacht habe und sie nur für mich ist versuche ich mal sie mit  RUMS zu verlinken 

Dienstag, 22. September 2015

Lampen-Striptease

Hallo ihr Lieben,

...hier mal wieder Neues von der DIY-Front...

Aus dem Fundus meiner Schwiegermutter habe ich diese Lampe ergattert. ..

Brrrrr - ein Messingfuß, den ich so gruselig fand, daß ich ihn schon geweißt hatte, 
bevor mir einfiel ein Foto zu machen. ....

So ist´s schon bedeutend besser.


Gleiches galt für den Schirm...
Sorry, aber die braune Bommelborte ging ja gar nicht...

Mal ganz Wacker weg damit.
Zum Glück war sie nur geklebt und ließ sich wiederstandslos entfernen


...in Fummelarbeit die Nähte vom Schirm aufgefriemelt...


....los mach disch nackisch, Baby.....

...und zieh diese komische Kunsthaut aus, fühlt sich an wie Gummihandschuhe.....
(Uahhh, ich hab Gänsehaut...)



...ich nähe dir ein neues Kleid....
...mit Tunnelzügen oben und unten.....

Das "Kleid" hat die doppelte Breite des Schirms, gemessen am unteren Rand,
plus oben und unten eine Zugabe von ca. 15 bis 20 cm (hängt aber vom jeweiligen Schirm ab) + Nahtzugabe für den Tunnel, 
.





...dann die erste Anprobe...
...oben ein Band durchgezogen, gerafft und verknotet....



...das gleiche Spiel nochmal am unteren Saum...


...na, das sieht doch schon viel besser aus...
...jetzt noch die Falten ein bisschen gleichmaßig verteilen...


...und ein hübsches Band drum...
...ob´s bei dieser Variante bleibt?...


Hmmpf....
So richtig haut sie mich noch nicht vom Hocker.... 

Schleife oder nicht?
anderes Band?
vielleicht unten auch noch eine schöne Borte?

Die Entscheidung muss ich jetzt leider auf morgen vertagen, ist spät geworden
und um 5:45 Uhr klingelt der Wecker und die Pflicht ruft.



          ...morgen abend bekommt der Fuß dann die zweite Schicht Kreidefarbe... 
                                                           ...und ein bisschen Patina...
...und ich glaube...
...das Band werde ich auch nochmal verändern....

Vorschläge?
...dann her damit...

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Manchmal braucht Frau ja auch ein wenig Anregung und/oder Bestätigung
*gg*

Wünsche euch eine schöne Restwoche

Liebe Grüße
Nicole

...sorry für die nicht so tollen Fotos. Ich werkel im Keller, da ist´s mit dem Licht immer so´ne Sache...

Donnerstag, 17. September 2015

Blumen für den Küchentisch

...draußen wird es immer grauer,
da brauchte ich mal ein wenig Farbe auf meinem Küchentisch...

Im Keller stieß ich auf die alte Suppenterrine, die nach irgendeiner
Umdekorier-Welle in der hintersten Ecke gelandet war....

...und irgendwo musste doch auch noch diese schöne künstliche Hortensie sein....

kram, kram, kram

et voilà...

da war sie auch schon....



Das war mein Startschuss.

Jetzt brauchte sie nur noch ein bisschen Tam-Tam drumherum.

Ich habe einfach alles, was mir farblich gefiel 
(ungeachtet der Jahreszeit, in der es normalerweise blüht) 
zusammengetragen. 
Es folgte noch ein Steckmasse-Block für die Schüssel, 
dann habe ich eine Weile probiert und gesteckt....



...eine Rose...




...eine Schmucklilie und ein paar Artischocken....




....ein grüner Schneeball und ein lila Zierlauch...
...noch eine Hortensie...
...noch ein bisschen Grün...




...und dann bin ich extra für dieses Foto auf den Stuhl geklettert....




that´s it 




...und so steht der Strauß jetzt in meiner Küche
und hält solange er mir gefällt....



Habt einen schönen Tag.

LG Nicole

Dienstag, 15. September 2015

Von Krähen und anderen Katastrophen. ..

Heute bin ich 100 - mindestens......

Zumindest suggeriert mir das mein Spiegelbild heute morgen gegen 6.00.
Mein Gott wer ist die Frau? Gestern war sie doch noch frisch und knackig.....
Was hast du mit ihr gemacht du blöder Spiegel?
Die Haare stehen wie Stroh in alle Richtungen,  sieht aus als hätten da ein paar Krähen drin übernachtet, müssen aber wohl vor mir aufgestanden sein um sich ein neues Nest um meine Augen zu bauen...... uahhhhhh!!!
Weg mit euch, ihr Biester!

Aua!!!!
Beim verscheuchen der Biester hat sich mein chronisches HWS-Syndrom wohl auch noch in seiner Ruhe gestört gefühlt und macht seinem Unmut Luft.
Nacken,  Schulter und linker Arm sind kurzfristig in eine Art Schockstarre verfallen. Ja und wer föhnt mir jetzt das Stroh?

Das ist doch alles nicht war! Ich muss ins Büro!!!

Jetzt steh ich hier mit nassen Haaren im BADEMANTEL, vielleicht sollte ich mir ein Kopftuch umwickeln und mich mit Wärmflasche und Kissen ins Fenster legen.....
Else Kling wäre stolz auf mich.....
Blöd bloß,  daß hier fast nie einer vorbei kommt. Wohnen in einer Sackgasse mitten in  der "Prärie".

Kann ich was an die Wand schmeißen?  Ach, geht ja nicht, ich bin Linkshänder und der linke Flügel will sich einfach nicht schmerzfrei ausbreiten.
Das macht mich jetzt echt wütend.
Krank sein ist so gar nicht Meins. Wenn ich nicht so kann wie ich will, werde ich unausstehlich.  Meine Familie kennt das schon "Gefahrenstelle bitte weiträumig umfahren", ....ob das im Radio eine Verkehrsfunkmeldung wert wäre.?...

Achtung! Krähe mit Strohhaaren und lahmem linken Flügel behindert im Raum NRW den Verkehr, oder so.....

Ich bin dann mal weg, zum Arzt,  ne Spritze abholen. Uihhhhhh wie ich mich darauf freue.....


....und wenn ihr in den Verkehrsnachrichten nix hört, bin ich zumindest da heil angekommen.......

Euch Unversehrten wünsche ich einen schönen Tag, allen anderen schicke ich ein "Du bist nicht allein"

LG
Nicole

Vermutlich fällt mir heute beim telefonieren noch das Handy auf den kleinen Zeh, es fängt in Strömen zu regnen an, sobald ich das Haus verlasse, der Arzt hat heute geschlossen und so weiter und weiter und so weiter und so weiter.....

P.S. Es gibt Tage, da bleibt man besser im Bett......
P.S.S ....oder streicht sie aus dem Kalender.......


Freitag, 11. September 2015

Mia´s Zwilling


...bis jetzt war Mia ja ein Einzelkind...


damit sie endlich mit dem Genörgel aufhört,
wie langweilig ihr ist, habe ich für Gesellschaft gesorgt.....

Zwillingsschwester Lilli ist plötzlich aufgetaucht
(Na ja relativ plötzlich, ich hab schon einige Stunden dran genäht und gewerkelt)
und jetzt wohnt sie seit ein paar Tagen bei uns 


...zuletzt habe ich sie im Garten gesehen.

 


Keine Ahnung wo sie sich im Moment rumtreibt.
Vermutlich haben die beiden Mädels sich viel zu erzählen und hocken in irgendeiner Ecke.....

Mir soll´s recht sein.


Verlinkt bei

kanoschl.

Donnerstag, 10. September 2015

Herbst

der Herbst steht vor der Tür

und weil´s jetzt auch ab und an abends auf dem Sofa ganz kuschelig ist,
hab ich meine Bastelarbeiten teilweise ins Wohnzimmer verlegt.

...es musste also was her, das keinen Dreck macht....
Farbspritzer, Schmirgelstaub, Beton etc. fielen da leider aus.

hmmmmm? grübel, überleg....

..so untätig vor der Glotze sitzen langweilt mich halt schnell,
ich brauche Beschäftigung.

Stricken? 

Ja, aber was?
Auf grosse Projekte hatte ich keine Lust, davon hab ich im Keller noch genug.

Was Kleines, das schnell geht, 
so für zwischendurch halt.....

und zack ......



...ein paar Kürbisse gestrickt :)
ein paar kleine Äste gesammelt und mit Heisskleber
befestigt...

Fertig! 

Einige davon sind bereits als kleine Geschenke, 
hübsch verpackt bei lieben Freunden gelandet 
und erfreuen sich großer Beliebtheit.







Mittwoch, 9. September 2015

Blütenkränze aus Papier

.....so, da bin ich wieder
und habe euch mal die ersten Ergebnisse
meiner kleinen Bastelattacke mitgebracht.

zuerst zwei Kränze,
entstanden aus ganz vielen Papierblüten.


ca.  40 cm groß
zart rosé, beige und weiß




   
....und.... 

ca. 70 cm groß
in creme

....beide Kränze habe ich natürlich mit Klarlack
versiegelt, trotzdem sind sie aussschließlich für den 
Innenbereich gedacht